Nike Plus Size Sportkleidung

Nike Plus Size Sportkleidung, auch Sportmarken gehen nun auf den Curvy-Trend und bieten allen Frauen die richtige Kleidung für ihr Workout.

Bewegung ist toll!

Sport und Kurven schließen sich schon lange nicht mehr aus und wer auch nur am Rande mitbekommen hat, was sich auf den Laufbändern, Crosstrainern und Zumbakursen auf der Welt so tummelt, weiß: das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Oder sagen wir besser nichts mehr… 

Sport macht Spaß, fit sein ist keine Frage von Size Zero, fit sein kann man mit jeder Körperform. Damit ist dann leider auch Schluss mit der Ausrede, dass man zu schwer ist, um sich zu bewegen. Sorry!

Ich persönlich habe vor einigen Jahren angefangen genau das zu machen, was mir Spaß macht und alles mögliche ausprobiert. Momentan feiere ich jeden zweiten Tag ein individuelles Workout ab, das ich sehr vermisse, wenn ich mal nicht kann. Die letzten Wochen waren so Wochen, in denen es nicht so gut ging. Kleine Zahn-OP, einige private Sachen, einige berufliche Fehlschläge, jetzt darf ich hoffentlich bald wieder.

Aber darum ging es ja gar nicht ;-) Es geht um Sportkleidung für kräftige Frauen und da gibt es mittlerweile wirklich gute Sachen, in allen Preislagen. Schau mal hier, in diesem Artikel habe ich vor einem Jahr schon mal das Thema aufgenommen. Dort sind auch alle meine Artikel zu Erfahrungen mit verschiedenen Sportarten aufgeführt. Lohnt sich, ist teilweise sehr lustig ;)

Nike hat jetzt nachgelegt und verkauft weltweit eine Kollektion von knapp 40 Sportteilchen bis in die 3xl. Zum launch hatte sich die Marke etwas schlaues einfallen lassen und die Kollektion über ein paar Influencer promoten lassen. Mit dabei Plus Size Style Queen Danielle Vanier aus UK, das cury Model Paloma Elsesser und Hammerwerferin (die gibt es wirklich) Amanda Bingson

So sah das ganze dann aus:


Nike Plus Size for Women bekommt ihr in Deutschland u.a. bei Zalando.

Wer noch einen kleinen Motivationsschub braucht, hier ist eine tolle Anleitung.

Über Ulrike Bartos 377 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

9 Kommentare

  1. Hi Miss Bartoz,
    ich kaufe für meine Größe Workout Klamotten bei Primark und ergee (KiK). Die ist prima und nicht so a*schteuer wie das, was die großen Marken anbieten.
    Mein heimlicher Traum sind Fitnessklamotten von Ivy Park (Beyonce’s Active Wear Label), aber auch die sind ungeheuer teuer.
    Sportswear von H&M – vergiss es, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unterirdisch und für größere Frauen gibt’s garnix.

    LG Edda

    • Hallo Edda,

      also ich bin bei Primark vorsichtig. Vielleicht übertreibe ich es auch, aber was auch immer die in ihren Klamotten haben, will ich nicht beim schwitzen anhaben. Aber probiert habe ich es auch noch nicht. Mit H&M hingegen habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Sachen nutze ich schon lange, sie sind strapazierfähig, atmungsaktiv und sitzen gut. Aber das ist auch immer etwas Geschmacksache.
      Hauptsache Spaß beim Sport oder?

      Herzlichst Ulrike & miss BARTOZ

      • Ich glaub, da geben sich die Hersteller nix in Sachen “was die da drin haben”.
        Ich mach 3x/Woche 90 min Workout und die Primarksachen tun mir beste Dienste dabei.
        Und – natürlich: Hauptsache, es macht Spaß!
        VG Edda

  2. Liebe Miss Bartoz, schön, dass es jetzt Plus Size Mode für Sport gibt. Aber jetzt kommt die Einschränkung, nicht für alle Sportarten. Im Golfsport ist es unmöglich etwas größer als 46 zu bekommen. Golfino, der führende Hersteller hat sogar in der diesjährigen Saison die Große 48, die sonst immer im Angebot wahr aus dem Programm genommen. Ich frage mich darf man jenseits der Größe 46 nicht Golf spielen?

    • Hallo Petra,

      ich bin der Meinung dass Rhönisch in großen Größen Herstellt.
      Golfino und viele andere Marken bekommt man auch in XXXL, allerdings nicht offline, nur online, so ist das ja bei fast allen Marken so.
      Violeta und Triangle gibt es ja auch nicht in den Mango bzw. S.Oliver Läden.

      Weiterhin einen guten Abschlag ;)
      Ulrike & miss BARTOZ

      • Hallo Ulrike,
        zuerst Danke für Deine Antwort. Leider ist es nicht so wie Du sagst. Auch online bekommt man die Größe 48 nicht mehr. Rhönisch hatte mal Golfkleidung in großen Größen jetzt leider auch nur noch Sachen für Gymnastik etc.
        Ich werde aber trotzdem weiter Golf spielen! Viele liebe Grüße und mach so weiter mit Deinem tollen Blog. Petra

      • Hallo Ulrike,
        das ist leider so nicht richtig. Es gibt Violeta in Deutschland bei Mango, nicht in jedem, aber so zb. in Frankfurt auf der Zeil oder in Stuttgart im Milaneo. Dort habe ich in beiden schon bei Violeta eingekauft. Triangle gibt es im Kaufhof :-)
        Beste Grüße
        Regina

      • Hallo Regina,

        das ist gemein ;).. Jetzt hast Du tatsächlich genau die Mango Stores rausgesucht, die auch Violeta führen.
        Ebenso Triangle, das stimmt alles, es ist nur in der Relation an der Filialdichte von Mango und S.Oliver wiederum so gut wie gar nicht oder?

        Herzlichst
        Ulrike & miss BARTOZ

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*