Curvy fashion week Hipstar Berlin

Curvy fashion week Hipstar auf der Panorama in der Berlin.

Moin Moin zusammen, es ist wieder so weit, Zeit für die fashionweek in Berlin und für euch unterwegs auf der Suche nach cooler curvy Mode Mitarbeiterin Patriza.Patrizias Style:

Mantel: evansmode.de – Hose: 3issues – Bluse: H&M – Tasche: Zara


Begrüßt werden in Berlin ist ja immer so eine Sache…

Curvy fashion week das hört sich ja immer nach einer ganz tollen Nummer an. Nachdem die “Curvy” nach nur wenigen Saisons wieder ihre Pforten geschlossen hatte, wurde die Plus Size Mode dort eingegliedert, wo auch die anderen sind: auf der Panorama. Eine der großen Messen für Mode und meiner Meinung nach ist das genau richtig so.

Wer sich mal mit Modeeinkäufern unterhält weiß, dass dieser Job sehr dicht getaktet ist und keine Zeit lässt, noch Dinge anzuschauen, die eventuell mit ins Sortiment kommen könnten. Das hat dann zur Folge, dass die curvy Mode unter sich bleibt, wenn sie in einer eigenen Location stattfindet. Eigene Anbieter, eigene Kunden, eigene Blogger, eigene alles.

Dass Mode ab einer Größe 42+ mittlerweile tatsächlich trendy und hochwertig ist, diese Information bleibt dann wieder in der Community, die das eh schon weiß und wird mühevoll von z.B. uns Bloggern transportiert.

Die Zeit in der man Mode und dann noch die “Anziehsachen für die Achtarmigen” hatte, ist lange vorbei und genau so sollte sie, meiner Meinung nach, auch präsentiert werden.

Ob da eine extra Sektion, wie sie jetzt in der zweiten Saison auf der Panorama in Berlin stattfand, sein muss, kann ich nicht so recht beurteilen. Vielleicht macht es aus Einkäufer-Sicht, für die diese Fachmessen ja nun mal sind, durchaus Sinn, einen Bruch in den angebotenen Größen zu haben.

Wenn es nach mir ginge, wäre das just fashion, aber wer fragt mich schon.

Zurück zu interessanteren Dingen.

Persona by Marina Rinaldi kommt, wie gewohnt, mit sehr schönen Mänteln und edlen Teilen daher und startet sehr schick in die kommenden Saisons:

Zizzi fashion konnte Patrizia vor allem mit beflockten Stoffen und einem niedlichen Teadress überzeugen.

Mir persönlich gefällt auch dieser Print von dem Top sehr:

www.sheego.de setzt weiterhin auf Trends und auch auf die Zusammenarbeit mit Anna Scholz und überzeugte Patty erneut mit schönen Kleidern:

Das Überraschungslabel war ADIA. Die noch relativ junge Marke aus Dänemark startet in die nächsten Saisons mit fantastischen Stoffen, schwer, kühlend, knitterarm und mit schönen Strukturen und Prints.

Weiterführende Informationen:

Curvy Messe 2014 Sommersaison
Curvy Messe 2015 Wintersaison mit jeder Menge Streetstyles!
Beitrag über Anna Scholz for sheego

Hier findest Du alle Plus Size Aussteller der “Hipstar” die curvy fashion week auf der Panorama Winter 2017 in Berlin.

Merken

Merken

Über Ulrike Bartos 377 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

1 Kommentar

  1. Hallo! Wirklich toller Blog! Hat mich sehr inspiriert, richtig “aufgemöbelt” :-) Vielen Dank und freundliche Grüße!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*