Der Blouson Trend 2014

Blouson? Ist das nicht das Teil, das die rechtsradikalen tragen, so Bomberjacke oder was?  Oder ne, die Jungs, die noch bei Mami wohnen und so ein Teil in AUBERGINE (gesprochen wie geschrieben, sonst kommt der Witz nicht raus) haben und täglich ganz lässig (wie sie denken) tragen.

Überhaupt Blouson, das ist doch ein Wort wie Brosche oder draußen nur Kännchen. Mit anderen Worten der Blouson ist soziokulturell irgendwie ein Thema und zumindest so erhaltenswert wie die Begriffe “Fete” (eine Party) und “Feudeln” (den Boden moppen) oder “einholen” (shoppen).

So und jetzt kommt das Teil, dass übrigens keine ANORAK ist !! (sorry Mama) mit dem großen, unübersehbaren Sport-Trend auf den Laufsteg und alle brauchen einen und das auch noch in einer Übergröße. Na dann mal zu ;-)

miss BARTOZ TIPP: Blousons sind prima für kleine, stämmige Figuren. Wenn man sie offen trägt, wird die Optik gestreckt. Da der Blick auf den Oberkörper geführt wird, besser nicht noch einen Blumenrock dazu, sondern ein paar coole Jeans.

Blouson Anna Scholz
Ja, er ist nicht geschenkt, aber er ist auch leider geil und mit den Stickereien ein echter Hingucker.

Blouson miss BARTOZ in ANNA Scholz
Blouson Anna Schloz  via navabi, 399 Euro

Blouson sheego
♥ Dieser Blouson wird demnächst über sheego für 49 Euro vertrieben, Du kannst ihn hier vorbestellen

♥ Außerdem habe ich noch zwei weitere von Zizzi gefunden. Zizzi wird in Deutschland über nabavi vertrieben. Sie ist blau und gesteppt, kostet 79 Euro, einfach mal klicken

Blouson sind Trend, aber Bikerjacken sind es ebenfalls

Bikerjacken schlagen sich schon etwas länger um die Gunst der Aufmerksamkeit und das dürfte gelungen sein. Von allen Plussize Shops und Marken, die ich besuche, gibt es mindestens eine. Mittlerweile auch hier und da mal in echtem Leder. Mir persönlich gefällt die unheimlich gut und für mein Empfinden war es eines der ersten Trendstücke, die “etwas schwierig bei Plus Sizes sind” (hilfe eine Kurze Jacke, die nicht meinen dicken Hintern verdeckt) und die durch die Bank fast alle Retailer und Marken im Sortiment hatten.

Ich hatte da ja eine ganz besondere, die erst jetzt, wo auch der Glanz-Trend voll durchschlägt, zum tragen kommt:

 Bilkerjacke plus size

Na, wer hat sie erkannt? Kleiner Tipp

Asos führt mittlerweile, ich glaube zehn Modelle, Bikerjacken in verschiedenen Farben und natürlich großen Größen von curve, inspire und Junarose. Reinschauen lohnt sich, die ♥ Rabatte mitnehmen sowieso.

Blouson asos

Diese habe ich rausgepickt, weil sie aus echtem Leder ist. Sie ist von der Hausmarke asos curve bis Größe 56 zu haben und kostet 140 Euro. ♥ Bikerjacke Echtleder

Und dann so neulich im ♥ Crispy, der Boutique im Hamburg, wo es trendige Plus Size Sachen gibt…. Jasmin rockt echt alles:

bikerjacke Zizzi
Auch gleich mit einem meiner liebsten Stilbrüche kombiniert. Schickes Kleid und rockige Jacke. Top Style! Hier noch etwas mehr Zizzi und die accept no rules Kampagne.

>>zurück zur Startseite>>

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*