French Editor Style

Hach was habe ich an diesem Outfit gebastelt, aber Fashionweek ist Fashionweek.

Den French Editor Style trägt man eigentlich mit Highheels, aber die Espandrilles sind auch grad angesagt, was mir bei 27 Grad in Berlin mit viel Umhergelaufe sehr zupass kam. Überhaupt, sollte ich noch ein Schuhspecial machen? Ne oder? Schätze das wisst ihr alles. Der Sommer ist flach, der Herbst wird spitzt, bitte kurz die Hand heben, wenn ihr da mehr Infos braucht.

French Editor Style 3

Also jedenfalls der French Editor Style….

Der French Editor Style kommt von einigen meiner Kollegen und hat sich tatsächlich als Trend durchgesetzt. Die Espandrilles sind jetzt, wie gesagt, mal dabei, weil sie einfach die angesagtesten Schuhe der Saison sind, besonders in Silber oder Gold.

french editor style 1
Die Basis des Styling sind ein kurzer Blazer und eine Skinnyjeans. Alternativ zu dem Shirt mit Druck, geht auch ein Hemd oder ein schlichtes, helles und lässiges Oberteil. Man trägt den Style lässig und nicht wie ein Kostüm, was ja immer schnell passiert, wenn man einen Blazer trägt.

French Editor Style 2

Der Style wird sicher noch in den Herbst und bis in das neue Frühjahr gehen. Ich fühle mich darin sehr wohl, auch bei 28 Grad, die es beim shooting in Berlin hatte. Dass H&M ein Shirt für mich mit dem #B herausbringt, finde ich echt nett!

French Edtior Style 4

French Editor Style 5

Bahnhof Brandenburger Tor

Ich trage ja sonst eher Kleider und fand es jetzt ganz schön, mal nicht Ladylike aufzutreten. Wie findet ihr das?

French Editor Style Pinterst
Shop the Style

Espandrilles: asos Genau die
Skinnyjeans:  asos: Genau die
Shirt H&M: so ähnlich
Blazer: H&M: so ähnlich
Sonnenbrille: Topshop Genau die

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

4 Kommentare

  1. Ich mag den Stil. Schön lässig und trotzdem schick genug für tagsüber. Heels gehen bei mir einfach nicht mehr in bequem, deshalb finde ich sind die Schuhe eine wirklich hübsche Alternative.
    Btw. hat sich Dein Schreibstil verändert? Ich mag ihn sehr! :-)

    • Hallo Sonja,

      mein Schreibstil hat sich eigentlich nicht verändert, aber er variiert ab und zu.
      Manchmal ist er sachlicher, wenn es mehr um mich geht, ist er persönlicher.
      Aber es gefällt mir, dass Du ihn magst.
      Danke!
      miss BARTOZ

  2. Ich finde es sehr schön und trage den Style so auch sehr gerne. Die silbernen Espandrilles gefallen mir super, sind aber leider in meiner Größe ausverkauft. Sonst hätte ich sofort zugeschlagen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*