Same same but different

Ein Kimono zwei Frauen

Wer erinnert sich noch an den POD? Den Plus Size Outfit Day? Jeden Monat hatten wir ein Thema vorgestellt und Plus Size Bloggerinnen aus ganz Europa sind der Einladung gefolgt und das Motto gemeinsam umgesetzt. Die Aktion lief knapp eineinhalb Jahre und wurde oft kopiert.

Initiiert haben die Aktion damals Melanie aus der Schweiz und ich. Wir kannten uns allerdings nur über unsere Blogs, aus unzähligen Mails und via Sykpe. Die meiste Zeit war sie in San Francisco, dann zur Geburt ihrer wuderlieben Tochter Joy, kehrte sie zurück.

Wir hatten also eine echte cyber Beziehung und uns nach einigen Jahren erst jetzt, anlässlich der curvy is sexy (eine Plus Size Modemesse zur Fashionweek Berlin) das erste Mal live getroffen. Das war schon echt ein bisschen aufregend und ich habe mich echt gefreut, als ich sie an mich drücken konnte.
Wir hatten uns drei schöne Tage in Berlin vorgenommen und natürlich jede Menge Shootings absolviert. Eines davon sollte ein gemeinsames und doch wieder nicht sein. Melanie hatte die Idee mit dem Kimono, worum ich sehr dankbar war, ich hatte zu dem Zeitpunkt nämlich einfach mal gar keine Idee.

Kimono Einstieg
Berlin ist einfach die beste Café Stadt, die ich kenne. Dort gehen einfach alle ins Café, daher gibt es sehr viele,  auch in Wohngegenden und preislich ist das auch alles zu meistern.

Ich finde unsere gemeinsamen Bilder sehr gelungen und man sieht auch einfach, dass wir eine sehr schöne Zeit hatten. Danke an dieser Stelle an Patrizia, die mich auf Fashionreisen häufig begleitet und viele Outfitshootings gemacht hat. Ihr seht sie auf dem großen Bild im slider.

Kimono gemeinsam

Übrigens falls jemanden Melanies Gürtel bekannt vorkommen sollte, den hatte ich in meinem neuen riesigen Koffer mit dabei, fand zu weiß den silbernen aber passender. Es war der, bei dem ich damals, als ich was mit Neon machen wollte, einfach zwei gekauft hatte und diese zusammengetackert habe. Da hast Du ihn schon mal gesehen.

Günstiger Weise lag direkt gegenüber eine alte und schöne Feuerwache….

Kimono feuerwache
Jetzt mal ein paar Einzelbilder, alle Einzelbilder von Melanie findet ihr auf ihrem Blog.

Kimono miss Bartoz 1Schön so ein Sommershooting oder? Man kann sich einfach mitten in der Stadt in einen Haufen Blumen reinstellen:
Kimono Hortensien

Schaut mal bei den Bildern oben links, wie das Café heißt. Zufälle gibt’s…..

Kimono Blumen me
Man soll ja ne Fresse ziehen, das wirkt angeblich cool ;-)

Kimono Blumen 2
Der Kimono ist zur Zeit trendy und zwar nicht mehr nur im Schlafzimmer. Melanie sagte so schön: Damit ist man immer sofort angezogen. Und das stimmt. Ich hatte nur ein Top an, nix besonderes, aber den Kimono einmal übergeworfen, schon sah das ganz anders aus. Praktisch, schön und etwas außergewöhnlich.

Der Kimono ist uns kostenlos von Evans zur Verfügung gestellt worden.
Hier findest Du weitere Kimonos (auf das Bild klicken)

Kimono Evans
oder vielleicht diese? Fällt schon auf, dass die Trends, wenn überhaupt, für die Plussizes vor allem nicht in Deutschland gebracht werden oder?

kimono yourclothing


>>zurück zur Startseite>>

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

4 Kommentare

  1. Ich habe mir auch dieses Jahr meinen ersten Kimono gekauft und liebe ihn! Gerade bei dem warmen Wetter ist er toll, wenn ich zwar etwas luftiges anhaben möchte, aber mich auch nicht zu nackt fühlen will.
    Eure Bilder sind wirklich sehr toll geworden!

    Liebe Grüße, Maria

  2. Echt cooles Shooting!
    Ich bin seit Monaten auf der Suche nach DEM Kimono, irgendwie kann ich mich für keinen wirklich entscheiden will aber auch nicht zig davon im Schrank haben. Aber generell ist es ein wirklich tolles Kleidungsstück, dass ein langweiliges Outfit schnell aufwerten kann und es so zu etwas Besonderem macht :)
    Ich such einfach noch weiter :)

    LG Sandra

    • Huhu,

      wenn dir die vier nicht reichen, es kommen morgen noch welche dazu.
      Vielleicht ist da was dabei.
      Aber natürlich nichts deutsches, da kommt der Trend in den plussizes gar nicht oder zwei Saisons verspätet an. Das weißte ja ;-)
      Herzlichst
      miss BARTOU

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*