Mode für große Frauen

Hallo und willkommen bei missbartoz.de die Website, die sich seit 2010 mit Mode für große Frauen beschäftigt. Damals, als es noch keine richtige schönen Bilder von großen und molligen Frauen in schönen Klamotten gab, habe ich noch viel selber machen müssen. Da ich 1,78 groß bin, findest Du eine auf der Website eine ganze Menge an tollen Outfits für große Frauen, die nicht nur eine Übergröße tragen, sondern auch hochgewachsen sind.

Mode für große Frauen ist ja ein Thema, das lange nicht mehr so tabuisiert wird, wie noch vor einigen Jahren. Es gibt sehr viele Anbieter mit Kleidung für große Frauen, sowohl in der Länge als auch in der Breite, wenn ich das mal so flappsig formulieren darf. Umgekehrt übrigens auch, die Zeiten in den kleine Frauen in der Kinderabteilung einkaufen mussten und wenn sie Glück hatten dort etwas erwachsenes, vielleicht noch Ralph Lauren fanden, sind ebenfalls vorbei.

Wo kann ich Mode für große Frauen kaufen?

Einige Marken haben ausgewiesene Tall Abteilungen und z.B. hier geht die große Größe, also die in die Länge, als auch bis in die 48er Konfektion hinein. Ich selber bestelle dort häufiger in genau in der Größe, allerdings musste ich bei Hosen schon noch etwas kürzen. Für große Frauen, mit 1,80 plus sollte das eine richtig gute Adresse sein.

Bei vielen Anbietern gibt es bei den Hosen die so genannte „L“ Größe, die eine gewisse Länge der Hosen und teilweise Röcke anzeigt. Was ich auch empfehlen kann, ist tatsächlich mal auf die Beschreibungen zu achten, dort ist immer auch die Länge angegeben. Messe Dich also am besten aus, viele Anbieter haben die Beininnenlänge und die Beinaußenlänge angegeben.

Insgesamt kann ich Dir zwei Empfehlungen für Mode geben: schaue was die USA und was in Deutschland produziert wird. Wenn es nicht eine ausgewiesene Langgröße ist, sind spanische und italienische Marken nichts für Dich.

Der Style für große Frauen

Für große Frauen ist vieles sehr viel besser Möglich, als für Frauen unter 1,80. Das beste Bespiel sind große Prints, wie Du es auf dem Instagramie hier unten siehst. Lange und ausgestellte Hosen, wie sie 19/20 und möglicherweise noch länger Trend waren, sowie luftige Maxikleider. Alles was viele Frauen gedrungen aussehen lässt und / oder ihre Proportionen ungünstig erscheinen lässt, sind für große Frauen eine top Investition.
Ebenso lange unterteile, mit kurzen Oberteilen kombiniert, ist eine gute Wahl.

Wenn Du gerne kleiner erscheinen möchtest, nimmst Du die angesagten 7/8 Hosen,  alles was einen optischen Bruch in der Linie bringt, macht Dich optisch kleiner. Aber Achtung: auch hier zu den Tall-Größen greifen sonst sieht es schnell nach „Hochwasserhosen“ aus.

Große Frauen in Deutschland

Dass Frau ab 1,80 groß ist, steht nirgends geschrieben, anders bei den Konfektionsgrößen, dort ist die Grenze zu den Plus Sizes klar bei Größe 44 definiert. Trotzdem haben sich die 1,80 cm Körperlänge in der Gesellschaft durchgesetzt. Über 1,80 ist Frau irgendwie groß.

Die durchschnittliche deutsche Frau war 2006 1,65 cm groß, sieben Prozent waren bis 1,79 und bereits zwei Prozent 1,80 und mehr lang.* In Jeansgrößen übersetzt würde das heißen, dass es immer mehr 34er und 36er Längen geben müsste. Wenn Du eine Frau von 1,80 bist, weißt Du, dass dies nur bei wenigen Labels der Fall ist. Ähnlich also wie bei den Plus Größen, den großen Konfektionsgrößen. Zusammenfassend kann man also sagen, dass zwei Merkmale, mollig und lang, eine Kombination ist, die nur schlecht abgedeckt ist.

Abschließend noch ein Foto von mir, das ganz gut zeigt, wie man, mit dem Spiel aus Hell und Dunkel, optisch etwas kleiner wirkt und das mit 7 cm Absätzen ;)

Ich persönlich bin gern groß. Es gibt Tage, da wäre ich gern nicht die Größte auf einem Gruppenbild, aber die sind eher selten und die dürfen auch sein.

*Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1825/umfrage/koerpergroesse-nach-geschlecht/

 

Hinweis:

Dieser Seite enthält teilweise Empfehlungslinks. Falls ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Ihr zahlt den normalen Preis, es kostet euch nichts extra.

Über Ulrike Bartos 364 Artikel
Gründerin von miss BARTOZ einer der ersten deutschsprachigen Websites für Frauen mit Übergrößen, since 2010 :-) Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, consultant für digitale Kommunikation und PR.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.