Neues Plus Size Label

Tag die Damen.

Wer bereits bei Dorothy Perkins gekauft hat, wird sich jetzt vielleicht wundern. Neu ist das Label natürlich nicht. Neu ist aber das Plus Size Label “Dorothy Curve“. Bei meinen Besuchen in London hätte ich jedes Mal in den Kleiderständer beißen können, wenn ich die Kleider gesehen haben, die bei einer Größe 18 aufhörten. Mittlerweile ist der Shop auf der Oxfordstreet geschlossen und ich war ganz überrascht, als ich jetzt online die Curve Kollektion sah.

Die Marke bleibt sich selber treu und bietet vor allem Kleider in großen Größen an. Es gibt auch eine Auswahl an Hosen, alles andere ist jetzt nicht so üppig gesäht. Daher habe ich euch auch nur drei Kleider “mitgebracht” und ihr schaut euch am besten selber mal um.

dorothy perkins curve

Wer Schwierigkeiten mit den Größen hat, nicht verzagen miss BARTOZ fragen. Hier ist der Größenumrechner. Vorbei schauen lohnt sich allein schon deshalb, weil es eigentlich immer Rabatte gibt und einige der Kleider wirklich süß sind.

Der Versand beträgt pauschal 6 Euro, was viele andere auch nehmen. Ab 75 Euro ist der Versand frei, Rücksendunge in jedem Fall.

Meine Erfahrung mit DP: ich selber bin mit 178 cm oft etwas zu lang für die Kollektion. Für mich sind eher die Designer aus Skandinavien oder Frankreich gut oder eben Deutschland.

Noch ein Tipp zum Schluss: schließe dich mit einer Freudnin zusammen, die Kleider sind recht günstig, zusammen kommt ihr schnell auf 75 Euro und dann könnt ihr einfach mal ein paar Sachen auspropbieren. Viel Spaß dabei und meldet euch mal mit Erfahrungen. Das ist immer interessant für alle.

Ihr erreicht Teile Kollektion in Deutschland übrigens auch über Zalando.

Und noch ein SUPERTIPP: Wenn Du noch warme Sachen brauchst, bei navabi gibt es gerade 25% auf die besten Wintersachen. Das lohnt bei den Preisen ja schon. Code: WINTERBEST, gilt bis 09. November. Darunter auch Teile der Zizzi Black Label Kollektion

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*