Overall und armfrei

Das sind ja schon wieder NO GOES oder? Aber da wir bei ICH DARF DAS nun schon armfrei hatten, zählt eigentlich nur, dass es ein Einteiler ist. So weltbewegend ist das nicht, für mich aber lange Zeit ein Kleidungsstück, bei dem ich nicht so recht wusste. Vielleicht habe ich zu oft an Hella von Sinnen dabei gedacht. Diese “Radau-Dicke” geht mir sowas von auf den Sender.

Nun gut, Overall ist ja auch so ein Ding, bei dem sie die Plus Size Industrie erst schwer getan hat. Jetzt kann man ihn in vielen Kollektionen 42+ sehen und auch im Straßenbild kommt er immer öfter vor. Ich habe das Outfit genutzt, ein bisschen schickeres “Vom Sommer zum Herbst” Styling zu machen. Vielleicht erinnern sich noch einige an letztes Jahr: Übergansgsoutfit 2013.

Jumpsuit schwarz
Hier kam jetzt ein langer Strickmantel und ein Hut dazu. Etwas eleganter und derartig bequem, dass ich beides fast nicht mehr ausgezogen hätte.
Wir haben die Bilder im Rahmen eines Events geshootet, bei dem ich ohnehin schon professionell geschminkt war und die Location einfach top war und ausgenutzt wurde. Es war das Blogger Event von sheego & Anna Scholz im Hotel The George, Hamburg.

Jumpsuit herbst

Jumpsuit Strick

Jumpsuit

Overall blick

Hut schwarz
Also, ob ich jetzt der mega Overall Fan werde, mal sehen. Auf jeden Fall sieht man, dass mir mein Sommer gut getan hat. So gebräunt war ich, ohne Urlaub, lange nicht mehr. Bei Gelegenheit wäre vielleicht noch ein Gürtel ganz gut. Und was ich jetzt sehe und vielleicht mit dem Hintergrund zu tun hat, einen Farbtupfer, wie die schöne gelbe Tasche, in Form von einem knalligen Rot, ach ich bin wieder zu kritisch.

Wie ist es bei euch, wer trägt eine Jumpsuit? Und hattest Du vielleicht auch dieses Erlebnis mit: Das steht mir nicht und dann – huch, da habe ich mich wohl geirrt, wie schon bei dem Hut. Den habe ich aus Spaß aufgesetzt, weil es mir ja eh nicht steht. Schaue in den Spiegel und frag nur noch nach dem Preis. Also, ruhig mal was ausprobieren ;-)


Shop the Style:

Jumpsuit ♥ ClutchTangopumps ♥  Strickmantel WIEDER DA!  -♥ Hut

einteiler Jumpsuit jerseygelbe clutchTangoschuheJumpsuit herbst


Merken

Merken

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

8 Kommentare

  1. Sieht SUUUUPERTOLL aus, als Abend-Outfit wäre es vielleicht mit irgendwas Flatterig-glitzerndem drüber und entsprechenden Schuhen toll. Eigentlich wollte ich auch einen Jumpsuit, allerdings mit Trägern haben, bin allerdings nicht dazu gekommen… :-( . Und den Hut würde ich auch glatt nehmen!
    LG Julia

  2. Ich würde mich nie nie nie trauen einen Jumpsuit zu tragen, mein Respekt! So weit bin ich noch nicht, aber du hast auch eine ganz andere Figur als ich, sieht super aus an dir. Ich finde nur, dass es ein wenig “nackt” wirkt ohne was drüber, aber in der Kombi mit der langen Strickjacke und dem Hut – PERFEKT!

  3. Hab seit 6 Wochen einen im Schrank hängen, allerdings eine entschärfte Form mit Wickeloberteil, und ihn noch nie getragen, unter anderem wegen Hella. Mit schwarzer Strickjacke probiert – langweilig. Mit roter Jacke, zu rot…. Deine gemusterte scheint die ideale Kombi zu sein, das gefällt mir. LG Elke

  4. Hallihallo liebe Missbartoz,
    ich bin durch den Blog von `Luziehtan` auf dich gestoßen und lese seit kurzem mit Begeisterung auch hier.

    Jumpsuit, ich glaube, früher haben wir dazu Overall gesagt :-) Das sieht auf jeden Fall sehr gut an dir aus. Und ja du hast Recht: Jumpsuit + Dick = Hella von Sinnen.

    Ich würde mir ja auch so ein Dinges zulegen, aber ich finde es irgendwie unpraktisch, weil ich gerne jeden Tag frische Kleidung im Büro anziehe. Ähnlich ist es ja mit den Kleidern. Einmal getragen und gleich in die Wäsche. Da ist manches Mal ein T-Shirt einfach praktischer.

    Wie hälst du es damit? Jeden Tag waschen oder einfach nur mal auslüften?
    lg

    • Halli hallo,

      also ich mache es tatsächlich so, dass ich einmal lüfte (wenn es nicht müffelt) und erst das zweite Mal wasche. Der Duft von frischer Luft ist eh so schön.
      Mache ich mit meinen Haaren auch so. Einen Tag waschen, den zweiten Tag Haarreif. Das Oberteil hält durch ein Gummi. Wenn ein Kind dran ziehen würde, stünde man allerdings ohne da. Also ein bisschen Thrill ist auch dabei. Der Overall ist gerade um 50% reduziert, so kann man es mal ausprobieren.
      Und ich trage 100 C. So jetzt weißt Du alles… :)
      Herzlichst
      miss BARTOZ.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*