Plus Size Blogger im TV

Update: Weil wir in der WDR Redaktion so gut ankamen, wir der Beitrag am 20.08.15 um 22:00 im Rahmen der Sommersendung von “Frau TV” wiederholt. Wer also noch mal schauen mag, Popcorn bereit stellen und los geht es.

Plus Size Blogger im TV. Das war ja mal was!

Guten Tag liebe Leserinnen,

einigermaßen aufgeregt saß ich Donnerstag Abend vor der Glotze und schaute den Beitrag über Plus Size Blogger auf Frau TV.
Es war ein anstrengender und gleichzeitig sehr schöner Tag mit einem Team, mit dem ich mich immer wohl gefühlt habe. Trotzdem ist es schon auch krass, wie wenig von einem ganzen Drehtag dann in so einem Beitrag erscheint. Mama meinte ja, dass es zu kurz war ;-)

Plus Size Blogger im TV

Ich fand den Beitrag sehr gelungen und gleichzeitig frage ich mich, ob es wirklich immer noch ein Tabu bzw. eine News ist, wenn dicke Frauen tolle Klamotten tragen, die ihre Figur betonen und nachzeichnen, anstatt sie zu verhüllen.

Was mir totalen Spaß gemacht hat, das Team hatte Lust auf das Thema. Es war auch, ausnahmsweise, mal nicht an Diäten aufgehangen, sondern es ging nur um uns Plus Size Blogger und was wir für einen großen Wert liefern. Nämlich Vorbilder sein, Bildwelten mit echten Dicken produzieren, die kein Modeanbieter bringt und den Spaß an Kleidung und an sich selber zu vermitteln. Die Moderatorin, Lisa Ortgies, hatte definitiv Bock auf das Thema und fand das toll. Das war nicht zu übersehen und, nicht nur ich, fand den Beitrag sehr gut eingeleitet.

Für alle, die der Beitrag interessiert, hier geht es zur Mediathek des WDR.

 

 

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

5 Kommentare

  1. Aaahr, ich hab den Beitrag auch gesehen und kann nur sagen: Du bist so sympathisch!!! Und es stimmt, dass die Bloggerinnen in Ihrer Arbeit (noch) einzigartig sind – ehrlicher und authentischer.
    Ich hatte bei dem Beitrag auch das Gefühl, dass es der Moderatorin am Ende eine Genugtuung war zu erwähnen, dass über 50% der Frauen in Deutschland mind. Gr. 42 tragen. Das hat mir gefallen, weil man unter Frauen so oft eine weniger solidarische Haltung erlebt.

  2. Super! Davon braucht’s mehr!!! Gut gemacht!

    Leider gibt es immer noch viel zu viele Leute, die meinen, dickere Menschen müssten ihre Polster verhüllen. Bin gespannt, wann sich das endlich ändert…..
    Gruß Gabi

  3. Hallo Ulrike,
    habe mir gerade das Video angeschaut und dachte so, verdammt… an wem erinnert dich diese Stimme von Ulrike Bartos….. ????????????????
    Tine Wittler… fast identisch ! ;-)
    Liebe Grüße aus Syke Anja

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*