Plus Size Model werden 5 Tipps von Profis

Plus Size Model werden ist Trend

Dieses Thema hat zur Zeit einen regelrechten boom und es vergeht keine Woche, in der wir nicht Anfragen zu diesem Thema bekommen. Insgesamt hat der Zeitgeist sich verändert. Size Zero Models sind zwar noch dominierend auf den Fashionshows, insgesamt geht der Trend aber zu einer gesünderen und zumindest normagewichtigen Frau. Das alles heißt natürlich nicht, dass man auch mal Frauen mit Speckröllchen in Katalogen oder in Werbespots zu sehen sind, aber genau das wird passieren, da bin ich mir sicher. Der Trend geht zwar in die Richtung Kurvig, aber es gibt noch ein ganz anderes Thema dabei: der Markt.

Plus Size Model werden
In Deutschland tragen 56% der Frauen eine Konfektionsgröße 42 und mehr, das heißt hier gibt es Geld zu verdienen. Und die Konsumentinnen lassen sich immer weniger gängeln und mit schlanken Models abspeisen, sondern wollen Mode in ihren Kleidergrößen geshootet sehen. Das bedeutet, Plus Size Models werden gefragt sein. Das sind sie eigentlich auch schon, nur momentan kommen sie noch zu wenig zum Einsatz, zumindest in Deutschland.

Für eine Modelagentur fangen die Plus Size Models spätestens ab der Konfektionsgröße 40 an.

Plus Size Model werden
Das soll aber niemanden abschrecken, die mehr auf die Waage bringt, Plus Size Model zu werden. Aber ihr kennt das selber: ihr schlagt einen (deutschen) Katalog für Übergrößen auf und seht Models, die maximal Größe 42 tragen. In London und auch in Dänemark, wo wir regelmäßig Fashionshows für Übergrößen besuchen, ist das anders. Schau einfach mal ein paar Filme dazu an dann weißt Du, dass auf den Laufstegen mittlerweile alles vertreten ist.

Auf dem ersten Plus Size Fashion Weekend in London gab es einen Workshop zum Thema Plus Size Model werden und den haben besucht. Hier die Tipps, die wir euch mitgedacht haben.

1. Arbeite an Dir

Das bleibt leider nicht aus und damit ist jetzt nicht gemeint, dass Du Dich pflegst. Keine Agentur hat mehr Zeit Dir zu zeigen, was ein Model können muss. Laufen, Posen und sich im Zweifel auch mal selber schminken, das musst Du drauf haben. Time is money – der Spruch gilt ganz besonders im Modelbusiness.

Plus Size Model werden 3
Die Kernaussage von Anna Shillinglaw, CEO Milkmanagement: „Bewerbe Dich erst bei einer Agentur, wenn Du an Dir gearbeitet hast.“ solltet ihr absolut ernst nehmen.

Es ist nicht so, wie man denkt, dass man erst in eine Agentur kommt und dann wird man dort sozusagen ausgebildet. Die Models, die ich persönlich von Anfang an begleitet habe, sind nach den ersten paar (auch internationalen) Laufsteg-Erfahrungen und Shootings zu Agenturen gekommen, die dann nur noch eines machen: dir noch mehr Aufträge verschaffen. Alles andere musst Du können und stetig weiterentwickeln. Natürlich ist es auch möglich entdeckt zu werden, von einem Agenten, einer Modelagentur oder auch einer Werbeagentur. Nur dafür muss man diesen Leuten auch die Möglichkeit geben, gefunden zu werden.

2. Bereite Dich vor, werde sichtbar

Plus Size Model werden bedeutet: bereite Dich vor und werde sichtbar für Andere. Man muss dich finden können, aber dafür ist das Internet eine tolle Sache und auch die ganzen Curvy Events, die es mittlerweile bundesweit gibt. Na klar, ich habe auch schon jemanden kennen gelernt, die auf der Straße angesprochen wurde und danach zwei Jahre das Model für Torrid war. Aber die ist in einem Urlaub in New York City angesprochen worden. Ich nehme einfach mal an, dass dieser Umstand dazu beigetragen hat und natürlich Glück und Zufall.

Aber Du kannst auch viel dazu beitragen, dass Du (von den richtigen Leuten) gefunden wirst:

  • Mache eine anständige Sed Card mit unterschiedlichen Bildern, die Deine Vielseitigkeit zeigen. Einige von euch haben z.B. durch ihre Bewerbungen bei Nachwuchscastings für Plus Size Marken ein Profi-Shooting bekommen. Alleine dafür ist die Teilnahme an solchen Aktionen Gold wert. Denn so eine Sed Card ist zeitaufwendig und nicht gerade geschenkt.
  • Es gibt mittlerweile auch zahlreiche Fotografen-Model-Plattformen im Internet, auf denen man sich als Profi-Model, auch als purer Anfänger registrieren kann. Über diese Plattformen kann man mit Fotografen in Kontakt treten, die auf eine TFP-Basis (Time for Pictures) kostenfrei, oder gegen ein geringes Entgelt Fotos von Dir anfertigen können. Eine solche Gruppe existiert auch auf Facebook.
    ♥ miss BARTOZ Tipp: die bekannteste Fotografen-Model-Plattform in Deutschland ist die Modelkartei

Plus Size Model werden 4

  • So sammelst Du auch Fotoreferenzen und Erfahrungen vor der Kamera. Etwas Vorsicht ist natürlich immer geboten. Seriöse Agenturen verlangen von dir am Anfang kein Geld für die Erstellung von Sed Cards, es wird dann nach den ersten Jobs prozentual von der Gage abgezogen. Wenn Du einen Fotografen buchst, der Dir das Blaue vom Himmel verspricht und keine Geld für seine Dienste verlangt, bitte vorsichtig sein. Es gibt eben auch immer schwarze Schafe, die Deine Wunsch Plus Size Model zu werden ausnutzen.

     

     

    • Eine Möglichkeit sich zu zeigen ist übrigens auch eine eigene Website. Dort kannst Du Dich prima darstellen und hast immer einen eigenen Link, den Du auf Visitenkarten drucken oder anders verbreiten kannst. Damit bist Du viel unabhängiger und kannst spontaner reagieren und vor allem so, wie Du denkst, dass es am besten für Dich ist. Bleibe dabei professionell. Wenn Du der Welt auch Deine Haustiere zeigen möchtes, mache das auf Instagram. Der Webauftritt sollte ansprechend sein, dich in vielen verschiedenen Facetten zeigen und eine Möglichkeit haben, mit Dir in Kontakt zu treten. Nehme gerne etwas hinzu, dass Dich interessant macht und von anderen abhebt, aber eben nicht Dein Hamster ;-)

    3.  Schön sein

    Das ist sicherlich der Kern aller Fragen, ganz besonders im Übergrößen-Bereich, der ja im Allgemeinen schon mal nicht als schön gilt. Anna Shillinglaw, CEO dazu: „als Model, egal für welche Sparte, brauchst Du eine positive Ausstrahlung. Du musst gesund und fit sein. Ein regelmäßiges Sportprogramm ist für Dich Pflicht. Feste Haut und eine feine Gesichtshaut auch ohne Primer und Make up sind Grundvorrausetzungen. Als Plus Size Model solltest Du noch jung sein und facettenreich. All das kann man üben, von alleine wurde keiner der Models in meiner Agentur erfolgreich.“

    Plus Size Model werden ist also nicht großartig anders, als bei den so genannten straight sizes. Du musst auf Dich achten, Dich pflegen, Sport treiben und nicht zuletzt sehr fit sein, denn das Ganze ist richtig anstrengend.

    Was schön ist, dazu könnte ich  ein ganzes Buch schreiben. Im Modelbusiness kommt es ganz oft darauf an ein bestimmter Typ zu sein, nämlich der Typ der von Kunden und vom Markt gerade gefragt ist. Ihr schaut sicher Germany Next Top Model da kann man es ja ganz gut sehen. Wer hat Potential, wer ist wandelbar und wer ist gefragt. Dass die schön sind, ist einfach mal Grundvoraussetzung, darüber wer weiter kommt, entscheiden ganz andere Parameter.

    4. Nutze Deine Chance, zeige Einsatz

    Am Anfang zahlt man drauf, so ist das wenn man was startet. Ich weiß wovon ich rede, vor drei Jahren musste ich auch jede Klinke putzen und mich hinten anstellen. Zwei von euch haben die Chance ergriffen und sind auf eigene Kosten zum Casting auf das Plus Size Fashion Weekend 2013 gefahren. (dort haben wir auch den Modelworkshop von Milk Management besucht) Eine der Bewerberinnen hat es geschafft, in 2014 waren schon fünf Deutsche dort und wieder eine, die das erste Mal auf einem Laufsteg stand. Joleen, (im Video) sehe ich mittlerweile auf fast jeder Modenschau, bei der es um Plus Size Mode geht.

    model-casting

    Joleen, (22) aus Oldenburg im Februar 2013: „Ich bin so froh, dass ich diese Chance wahrgenommen habe. Bei den tollen Models und den vielen Profis hätte ich nie gedacht, dass ich genommen würde. Jetzt bin ich hier, laufe eine große Show, die Designer wollen mich für ihre Kollektionen haben und dann die ganzen internationalen Leute hier um mich herum, manchmal denke ich, ich spiele in einem Film mit. Mein Tipp an alle da draußen: einfach machen und das ganze nicht so verbissen sehen dann tun Rückschläge auch nicht so weh.“

    Zum ganzen Portrait von Joleen’s Erfolgsgeschichte.

    Auch diejenige, die es nicht geschafft hat, konnte eine Erfahrung vor Ort machen und ist über ihren Schatten gesprungen. Das Casting ist von der genannten Agentur „Milk“ durchgeführt worden, die Plus Size Models weltweit vermittelt. Solche Gelegenheiten sollte man mitnehmen.
    Ja, das hat oft mit Investitionen zu tun, aber ich kann auch sagen, dass man immer etwas mitnimmt, auch wenn es mal nicht so gut läuft. Wir bekommen viele Mails von schönen Mädchen, die schreiben, dass sie wunderschön sind und oft können wir uns auch anhand der Bilder davon überzeugen. Aber das reicht nicht. Ich sag es mal ganz brutal: wer den Hintern nicht hochbekommt wird kein Model.

    5. Nicht verzweifeln

    Es klappt nicht? Plus Size Model werden ist gerade sehr trendy, tausende von schönen Mädchen und Frauen bewerben sich bei Agenturen und Designern. Wenn ihr abgelehnt werdet, heißt das noch lange nicht, dass ihr nicht schön seid.

    Es geht nicht immer um das Gewinnen, oft sind es die kleinen Schritte und manchmal braucht es einfach ein bisschen Glück. Bleib bei Dir und schaue nicht, was die anderen alles tolles an Aufträgen bekommen. Schaue Dir lieber an, ob die etwas anders machen, vielleicht gibt es dort Kontakte, die gut für Dich sind. Vergleichen macht unglücklich, denn es kommt der Tag an dem fragst Du Dich, ob es was mit Dir zu tun hat.

    Wenn Du Dich engagierst und am Markt sichtbar bist, zu casting gehst, und es trotzdem nicht klappt:
    Typen und Moden ändern sich. Manchmal ist Dein Typ, auch wenn Du noch so schön bist, einfach nicht gefragt. Das kann man aussitzen und es weiter probieren oder einfach anerkennen.

    Plus size Model werden 2

    Was Du sonst noch tun kannst

    • Du kennst einen Designer, der in Deiner Größe schneidert? Schicke ihm Deine Sed Card, biete ihm ein Katalogshooting for free, das nächste wird er vielleicht zahlen oder jemand anders wird so auf dich aufmerksam.
    • Plus Size Model werden, wollen so einige. Gehe raus, nutze Events, bei denen Du Dich ausprobieren kannst auch deshalb, um festzustellen, ob das Modeln überhaupt was für Dich ist oder Du Dich in eine Vorstellung davon vernarrt hast, die wenig mit der Realität zu tun hat.
    • Um an solche Kontakte zu kommen, lohnen sich die Ausstellerseiten der großen Modemessen. Die brauchen auch oft lebende Modelle vor Ort und nicht selten gibt es kleine Shows innerhalb einer Messe.
    • Wenn Du Plus Size Model werden willst, wirst Du Dich auch mit der Mode für große Größen auskennen und könntest Dich auch als Hostess für einen Stand bewerben. So hast Du schon mal einen Fuß in der Tür.
    • In Berlin findet mittlerweile auch eine Plus Size Messe parallel zur Fashionweek statt. Es ist eine Fachbesuchermesse. Was Du aber tun kannst, ist vorab über die Website mal die Aussteller anschreiben, ob die nicht ein Model auf ihrem Stand brauchen.

    ♥  miss BARTOZ Tipp: hier findest Du Plus Size Model Agenturen 

    ♥  miss BARTOZ Tipp: Öfter mal vorbei schauen. Manches mal wird auch bei mir direkt nachgefragt, insbesondere dann wenn Größen über 46 gesucht werden, die sind bei den Agenturen weniger im Angebot.

    Über Ulrike Bartos 368 Artikel
    Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

    65 Kommentare

    1. Hallo meine Name ist Elena,und ich bin 27 Jahre alt und , 174 cm groß aber ich habe eine Problem ich bin bißchen groß , brust 90cm,Gewicht 78kg, BH 80 b , teile 90cm ,Hüfte 103cm
      Habe ich damit eine Möglichkeit als model zu arbeiten?

    2. Hallo
      Ich würde sehr gerne mit dem plus size Modellen Anfangen,jedoch ist bei mir ein markel was nicht so schön ist,und zwar meine Zähne.Die sind nicht grade perfekt,lückenhaft und schief.Und so eine teure Prozedur um sie wieder grade zu biegen könnten wir uns nicht leisten.Nun meine Frage.Hätte ich dennoch eine Chance?
      Und ich bin 172cm un 80 kg

      • Auch wenn sich das pauschal sicher nicht beantworten lässt, sind gute Zähne, eine schöne Haut und eine feste Figur sicher drei zentrale Must haves, um als Model zu arbeiten.

        Um sicher zu gehen, solltest Du vielleicht mal einen Modelscout fragen, das ist nur meine Einschätzung.

    3. Hallo liebe Miss Bartoz,

      ich bin 163 groß, 19 Jahre alt und habe eine sehr gute Figur. Bei Kleidergröße 36 trage ich 70-75F. Ich würde gerne Shootings für Übergrößen Unterwäsche machen und wollte fragen, ob du da ein paar Tipps für mich hättest. Ist bei Fotos die Größe genauso wichtig wie bei Laufstegjobs?

      Mit freundlichen Grüßen aus Wien,

      Barbara Pokorny

      Mit

      • Hallo Barbara,

        bei Fotos, insbesondere Wäsche, ist die Größe nicht so entscheidend. Aber es kommt auch darauf an, wie wie weiterverwertete werden. Da ist es dann oft gewünscht, dass die Models von gleicher bzw. ähnlicher Größe sind. Versuche macht klug ;-)
        Herzlichst
        Ulrike & miss BARTOZ

    4. Guten Morgen liebe Ullrike,
      ich trage die Gr. 48 bei 1,70 m. Ich habe oben gelesen, dass bei dir/ Ihnen? auch ab und zu Anfragen für 46+ gestellt werden. Aus diesem Grund melde ich mich mal kurz hier. Allerdings bin ich auch 48 Jahre alt ;-)
      Gern würde ich bei Bedarf ein paar Fotos senden.
      LG Kathrin

      • Hallo Kathrin,

        wie Sie schon in den Kommentaren sehen, sind wir keine Modelagenturen.
        Da die Nachfrage zu dem Thema so groß ist und ich täglich viele Mails dazu bekomme, habe ich einiges an Informationen zum Thema Plus Size Models zusammengetragen.
        Was wir allerdings machen ist auf Castings hinzuweisen. Da lohnt es sich, immer mal wieder vorbei zu schauen.
        48 ist kein Auskriterium, so viel kann ich allerdings sagen.

        Herzlichst
        Ulrike & miss BARTOZ

    5. Ich würde gerne wissen ob man als supersize mann Chancen hst. Ich bin 38, 181 groß und bin 127 kg schwer. Ich habe ein schönes lächeln und das Gewicht ist gut verteilt. Wie ist die Konkurrenz bei den Männern? Welche Agenturen gibt es?

      • Hallo, danke für Deinen Kommentar.
        Vielleicht hast Du inzwischen den Text mit Lennard gefunden, dort hieß es noch, dass es so wenige male pluz size Models in Deutschland gibt, dass es kaum Agenturen bedarf.
        Hier der Text: https://www.missbartoz.de/alle-texte/lenard-kunde-plus-size-model/
        Dieses Interview ist allerdings schon eine Weile her.
        Ich empfehle Dir, Dich mal bei Claus von Extra Inches umzusehen. Er ist gerade ziemlich gut im Geschäft und auch bei „Curve Models“ unter Vertrag.
        Hier sein Blog: http://www.extra-inches.de/
        Liebe Grüße von mir und melde Dich mit News. Das ist immer für alle interessant. Außerdem bin nich neugierig ;)

        Herzlichst
        Ulrike & miss BARTOZ

    6. Ich bin wohl leider zu groß….
      mit 182 plus heels wäre ich ja über 190cm^^

      Und dann noch eine Größe 52/54

      aber ich finde es toll, dass auch STARKE Damen immer gefragter sind

    7. Hallo

      Habe mir den Text oben durchgelesen und bin mir immer noch nicht genau im Klaren wen ich anschreiben oder wohin ich schreiben muss…
      Ich bin 1,82 habe Größe 42-44 gehe aber regelmäßig zum Sport.
      Bei wem müsste ich mich zB melden oder welche Vorbereitungen müsste ich treffen?
      Liebe Grüße Kristin

      • Liebe Kristin,

        weiß jetzt gar nicht, was ich Dir noch schreiben kann.
        Steht alles im Text und bisher kamen damit auch alle klar.
        Konkrete Ansprechpartner bekommst Du bein den Agenturen, dass Du eine Setcard etc. brauchst ist auch klar.
        Hm, vielleicht stehe ich auch auf dem Schlauch?
        Herzlichst
        miss BARTOZ

    8. Hey :)

      Ich hab drei Fragen:
      1. Ab wann gilt man als Plus Size Model?
      2. Kann man auch schon als Jugendliche im Plus Size Model Business Fuß fassen oder ist das bei Teenagern noch nicht so ausgeprägt?
      3. Bei den „normalen“ Models gibt es ja meistens eine Mindestgröße, die bei ca. 170 oder 176cm liegt. Ist das auch bei Plus Size Models so? Ich beispielsweise bin sehr klein mit 155cm. Wäre ich da schon von vornherein raus?

      • Hey, hier drei Antworten:
        1. ab Größe 40 / 42
        2. Ja, auch wenn die meisten eher so in den zwanzigern sind.
        3. Es gibt in der Regel auch hier eine Mindestlänge, 1,70, allerdings sehe ich auch einige die drunter sind, auch bei den Profis.
        Mit 1,70 ist es eben einfacher, kleiner aber nicht ausgeschlossen, wobei 1,55 ohne heels eng werden könnte.

        Herzlicht
        miss BARTOZ

    9. Hallo, ich heiße loretta bin 156cm , trage größe 44/46 u bin 20 Jahre.
      Ich träum schon länger davon Modell für große Größen zu werden. Ich habe gehört das man dafür eine bestimmte Körper vorm braucht, stimmt das?
      Ich habe ne leichte sanduhr vorm.
      Hätte ich vielleicht eine Chance?

    10. Es gibt sicher so einige Hürden die es zu überwältigen gibt, doch ein Versuch ist es immer wert! Unter dem Strich kostet es nichts und man kann nichts verlieren. Mein Tipp: Versuchen! Von nichts kommt nichts! Klasse Artikel – gerne mehr!

      LG Richard

    11. Hallo miss BARTOZ,

      ich bin 23 Jahre, Studentin, bin 1,72 groß und wiege 90kg….momentan trage ich eine 44.
      Bin ich mit 1,72 zu klein? Bei den meisten Agenturen steht als Bedingung die Mindestgröße 1,73 oder sogar 1,75 und jetzt weiß ich nicht, ob ich mich trotzdem bewerben soll!?
      Ich habe lange braune Haare (meiine Friseurin schwärmt immer) und bin gut proportioniert, also habe von allem etwas mehr :D

      Ich find’s toll, dass der Magerwahn langsam nachlässt und man immer mehr fülligere Mädels zu sehen bekommt.
      Meinst du, ich soll mich mal bei ein paar Agenturen bewerben?

      LG, Lisa =)

      • Hallo Lisa,

        Du hast Dich ja sicher schon durch die vielen Artikel und Kommentare gelesen und festgestellt, dass es ein Versuch immer wert ist.
        Allerding bist Du mittlerweile auch nicht mehr allein. Die Konkurrenz ist groß geworden, das vorab, bevor die Enttäuschung zu groß ist.
        Wenn Du es aber nicht versuchst, wirst Du es nie wissen ;-)

        Herzlichst
        miss BARTOZ

    12. Hallo an alle da draußen ;)

      Ich bin Franzi, 29 Jahre (werde aber immer auf anfang 20 geschätzt) bin 1.52m riesig!! Mein Ego aber mindestens 2 meter ;p und Trage Kleidergröß 44/46. Bin Tättoviert,verrückt und gern mal Bunt. Auf jedenfall ein Mensch der in Erinnerung bleibt…was auch gut ist wie ich mir denken kann um Wiedererkennungswert zu haben.
      Mit dem Gedanken zu Modeln habe ich schon ab und an mal gespielt aber nachdem immer mehr Freunde sagen ich soll das machen, habe ich mich mal Beworben. 2 Agenturen wurden gefunden von Tante Google aber ich schau noch weiter. Ihr empfehlt ja auch welche…da stöber ich gleich vorbei.
      Ich Schminke mich immer selbst und Posen und Laufen können wir Frauen eigendlich auch seit klein auf ^^ Das liegt uns im Blut.

      Mal schauen ob es was wird.

      Danke für euren tollen Block und Daumen drücken

      lg
      Eure Franzi

    13. Hallo,
      Ich habe mich grade für ein Plus Size Casting ganz spontan angemeldet,ich bin 168cm groß,habe Kleidergröße 46/48,bin 41 Jahre alt und möchte mein Glück versuchen.Hab ich eine Chance?Soll ich mich trauen?

    14. Hallo, mein Nachbar hat mich auf die Idee gebracht mich als Plus Size Model zu bewerben. Ich bin allerdings schon 42, sehe allerdings viel jünger aus. bin 1,70 groß und wiege 78 kg, hab ich da Chancen? wenn ja, bei welcher Agentur am besten (wegen meinem Alter)? Früher wog ich 58 kg, und hab nebenbei als Model gearbeitet, Erfahrung ist also vorhanden. Ich liebe es nach wie vor, vor der Kamera zu stehen und Mode an mir zu präsentieren.
      Vielen Dank für Antworten,

      Lieben Gruß

      Sandy

      • Liebe Sandy,

        ich bekomme viele solche Fragen wie Du und kann nur raten, es auszuprobieren.
        Am besten vernetzt Du Dich mit den vielen Plus Size Models.
        Was auch gut ist: selber aktiv werden und auf Marken zugehen dann hast Du schon mal etwas Erfahrung, die Du zeigen kannst.
        Welche Agentur nun die beste ist, das kann ich gar nicht sagen. Die meisten sind bei mehreren unter Vertrag.

        Herzlichst
        miss BARTOZ

    15. Hallo

      Ich bin 1.83 groß habe Größe 44\46
      Bin 33 Jahre
      Bin ich schon zu alt um plus size model zu werden? :)
      Freunde sagten ich solle doch mal als model versuchen… Interesse hätte ich schon …die Größe habe ich auch… Aber der Andrang ist bestimmt schon so groß das man kaum Chancen hat!?

      Lg

    16. Hallo ich bin daniela , 39 Jahre, 1.78 cm groß und 90 kilo, habe zwei Kinder und mir ist das heute in der Sauna eingefallen , ich könnte doch plus size model werden.

    17. Hallo,
      ich bin 25 Jahre alt, 1,76 m groß und wiege 80 Kg. Wohne in der Nähe von München. Ich wollte Sie fragen ob es Sinn macht, zu versuchen, nur als Nebenjob Plus Size Model zu werden. Ich studiere nämlich noch und werde erst in 2 Jahren fertig und würde gerne was verdienen.
      MfG
      Irene

    18. Hallo Liebe MissBartoz,
      ich verfolge Ihren Blog schon seit einiger Zeit und habe mich auch aufgrund dieses Artikels bei einer Plus-size Agentur beworben. Ich habe das Glück in einer solchen Agentur nun vertreten zu sein. Diese förderte mein Körperbewusstsein als Frau. Schöne Bilder zeigten dass man auch mit einer normalen Konfektionsgröße 40/42 an die Modelikonen ran kommen kann. Die Ikone meines Bestrebens wurde Robyn Lawley. Schön- weiblich und selbstbewusst. Doch nicht in jeder Branche scheint dieses Bewusstsein angekommen zu sein. Ich bin wurde im Juni schwanger und kontaktierte eine Agentur welche sich auf die Vermittlung schwangerer spezialisierte. Sie sahen die Bilder und waren hellauf begeistert.
      „Du bist toll! Was wir noch von Dir benötigen sind Deine AKTUELLEN Maße, dann können wir mehr zu einer eventuellen Karteiaufnahme sagen. „
      Ihnen gefielen die Bilder. Die letzte Hürde würden die Maße darstellen. Froher Erwartung schrieb ich Ihnen was sie wissen wollten 89/75/104 , doch gar nicht so weit weg von Robyns 96/83/110. Doch damit war es schon vorbei.
      „Wir sind uns ein wenig unschlüssig. Wir sehen ein Problem, denn Dein Bauch wird auf alle Fälle schon bald einen Umfang von mehr als 100 cm betragen. Und hier sind die Kunden sehr streng. Wir hatten bisher noch keine Buchung, für ein schwangeres Model mit mehr Umfang.
      Was meinst Du, sollen wir es dennoch versuchen?“

      Natürlich, so kommt doch immer auf die Proportionen an. Zu einem späteren Zeitpunkt sollte ich mich nochmals melden, was sich auch tat. Zum besagten ersten Zeitpunkt war ich in der 7. Schwangerschaftswoche, nun in der 17 und mein Bauchumfang beträgt 89 cm.
      Schlussendlich mache es keinen Sinn, wie sie meinten.

      Ich kenne Ablehnungen wie: „Sie passen nicht in unsere Agentur“ oder „Sie sind zu dünn“ alles kann man nachvollziehen. Was für mich aber schwer nachvollziehbar ist zu ‚rund‘ für eine Schwangere zu sein. Vielleicht entwickeln bald mehr Branchen das Bewusstsein dass man der Masse keine dürren Models vorsetzen muss auch in anderen Umständen

      • Vielen Dank für Deinen Kommentar, das wird die Leserinnen hier interessieren.
        Zu der Sache mit dem Schwanger sein, dachte ich spontan, dass ich das als Agentur deshalb nicht machen würde, weil es so unberechenbar ist, sich ja ständig verändert. Vielleicht ist das auch ein Grund?

    19. Hallo,

      ich finde die Website toll und spiele schon länger mit dem Gedanken, Plus Size Model zu werden. Ich bin ca. 1,76 groß und trage Konfektionsgröße 42.
      Ist es sinnvoll sich direkt bei einer Agentur zu bewerben? Ich habe noch keine großartigen Erfahrungen und auch keine Sed Card oder professionelle Fotos.
      Da ich sehr ländlich wohne gibt es in meiner Gegend kaum Stellen an die ich mich wenden könnte, die Models o.Ä. suchen.
      Wo kann ich denn erfahren, wann Castings, Competitions etc. stattfinden? Gibt es evtl eine spezielle Internetseite?
      Kann ich Probeaufnahmen auch einfach beim Fotografen um die Ecke machen lassen oder sollte es schon ein professionellerer Fotograf sein?

      Ganz viele Grüße,
      Alex

      • Liebe Alex,

        also Aufnahmen sollten schon professionell sein. Wie Du in dem Artikel gelesen hast, ist das Geschäft sehr schnell geworden, wer da nicht gut ablierfert, hat keine Chance.
        Ich würde sagen, Du fängst erst mal überhaupt an ein bisschen Modelluft zu schnuppern und schaust mal, ob Dir diese Welt gefällt. Wenn wir Castings haben, werden die umgehend veröffentlicht. Ansonsten machen auch Modeanbieter selber mal offene Castings. Insgesamt wirst Du also am Anfang viel Reisen müssen. Überlege Dir vorher, ob das überhaupt machtbar ist.

        Herzlichst,
        miss BARTOZ

    20. Guten Tag,

      Ich bin 20 Jahre alt, 1,71 Gross und wiege 82 Kg.
      Ich würde so gerne als ein plus size Model arbeiten, ich hab auch schon viele Fotos von mir machen lassen bzw. von Freunden die auf dem weg sind Fotografen zu werden. Ich hab mich von mir selbst überzeugt und muss sagen das ich sehr fotogen bin.
      Aber ein großes Problem habe ich, mit dem ich auch seid langem am kämpfen bin und zwar, ich habe an der Schulter Rechts eine etwas nicht zu übersehende Narbe (Verbrennung) und an den Oberschenkel vorne auch eine Narbe von der Haut Transportazion :(

      Hätte ich ir.welche Chancen?

      • Das ist eine sehr spezielle Frage. Das kann ich auch nicht sagen. Ich würde schon sagen, versuchen, aber der Markt bricht gerade aus allen Nähten. Kann also echt sein, dass Du damit nicht weit kommst, weil die Konkurrenz jetzt, wo alle versuchen Model zu werden, sehr stark ist.

    21. Hallo ich bin 17 Jahre alt und wohne in Dortmund.
      Ich bin 187cm groß und trage Gr 44-46.
      Bin ich noch zu jung oder gibt es viele PlusSize-Models in dem Alter?
      Lg Leonie

    22. Hallo !

      Ich bin durch Zufall auf diese Webseite gestoßen, fand die Idee als Pluse Size Model zu arbeiten sehr interessant. Ich achte gerne auf meine Erscheinungsbild, bin sehr ehrgeizig & diszipliniert.
      Ich bin 19 Jahre, 1,70m groß & trage Kleidergröße 40/42
      Ich habe blau/graue Augen, lange natur rote Haare und sehr helle gepflegte Haut.
      Hätte ich mit diesen Vorraussetzungen Chancen ?

    23. Hallo,

      ich bin jetzt erst über den Artikel gestolpert, ich hoffe, ich bekomme trotzdem noch eine Antwort :-) Meine Frage ist, wie sieht es denn mit „Zwischengrößen“ aus? Ich trage eine 38 und das ist weder straight noch plus size, oder? Gibt es denn Agenturen, die querbeet alles vertreten, was schön ist – unabhängig von der Kleidergröße?

      Viele Grüße

      Alina

    24. Hallo
      Ich bin 18 Jahre alt und bin 176 Gross und trage Größe 42
      Und in wollte immer schon Plus size model werden.
      Ich Liebe mode ich lebe auch mit Mode Mode ist mein Leben.
      kann mir jemand vielleicht was empfehlen ich bin aus Wien Österreich und hier bei uns gibts sowas nicht !!
      Bitte um Hilfe
      MFG LaDita

      • Hallo LaDita,

        ich kenne aus Wien eines der erfolgreichsten Plus Size Models: Rebecca Jahn.
        Google sie mal, sie wird sich was wissen.
        Ansonsten musst Du Dich halt bewegen ;-)

        Herzlichst
        miss BARTOZ

    25. Hallo

      Ich bin 21 Jahre alt, 172 cm gross und habe Konfektionsgrösse 42. Ich wohne in der Schweiz und wollte fragen, ob jemand eine gute Adresse für mich hat, sei es eine Agentur oder ein Fotograf für meine Sed Card? Ich danke allen im Voraus für ihre Tipps!

      Liebe Grüsse aus der Schweiz

    26. Hallo,

      ich trage Größe 44 und wäre sehr gern PlusSize Model. Bin 170 cm groß, lange blonde Locken und eine sehr gute Haut, die mich mehr als 10 Jahre jünger aussehen lässt – ich bin nämich schon 44 Jahre alt. Das sieht aber keiner und alle Leute sagen mir ständig, ich könnte Werbung für Creme usw. machen (also Anti-Aging und so). Bisher hab ich keinerlei Anlaufstelle gefunden – habt Ihr vielleicht einen Vorschlag? Wär cool – vielen Dank. LG, Marie

      • Hallo!
        Ich bin nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe, eine einzige Anlaufstelle für alle Models
        gibt es leider nicht.
        Wir haben ja die wichtigsten Agenturen und Ideen hier aufgelistet.
        Da muss man dann leider selber ran.
        Was Du machen kannst, ist häufiger hier schauen oder Facebook Fan werden.
        Wenn ich selber Anfragen für Castings habe, ist das in der Regel sehr krzfristig, da die Kunden erst
        die Agenturen abklappern und dann einen Aufruf über mich starten, wenn sie nichts finden.
        Außerdem veröffentliche ich auch die Contest, die einige Plus Size Anbieter regelmäßig durchführen.
        Da kann man sich dann mal ausprobieren.

        Herzlichst
        miss BARTOZ

    27. Hallo

      ich bin 19 und ich liebe es fotos von mir machen zu lassen. Ich hatte das mal vor 4 Jahren bei der amerikanischen Version von GNTM gesehen da war auch eine dabei die den sogenannten Modelmaßen nicht entsprochen hat seitdem träume ich davon sowas auch zu machen das wirklich dumme an der Sache ist, ich war schon immer etwas kräftig und hab in einem jungen Alter nicht viel für meine Haut getan dshalb hab ich diese fiesen Dehnungsstreifen, hat man trotzdem eine Chance?

      Ich bin halt auch nur 1,71m groß…

      Ganz liebe Grüße

      • Hallo liebe Jenny,

        mit den Dehnungsstreifen kommst Du für Wäscheshootings sicher nicht in Frage, aber
        ansonsten würde ich mich nicht davon abbringen lassen.
        Wenn Dein Typ gesucht ist, wird über die Körperlänge auch mal hinweggesehen.
        Aber ob das so ist, weißt Du erst wenn Du es probierst.

        Drücke die Daumen!
        miss BARTOZ

    28. Guten tag,

      vielen dank für die schnelle und informative Antwort.

      Nur bleibt mir noch folgendes unklar, ich suche seit tagen im internet nach „plus size castings“ aber finde absolut nichts… ich weiß leider nicht wo man da nachschauen könnte. Könntet ihr mir da einen Tipp geben? Wann ist denn das nächste große Casting für plus size?

      lg

      • Im Moment wissen wir von keinem größeren casting, die sind alle vergangen.
        Wenn veröffentlichen wir das hier oder über Facebook.
        Wenn sich diese Aufrufe an Profis richten, werden in der Regel auch nur die Profis
        bzw. deren Agenturen benachrichtigt. Für Dich wäre ja aber eh eine contest erst mal der
        erste Schritt.
        Da kommt bestimmt mal wieder was rein. Sonst proaktiv werden und selber die Leute im Markt angehen.

        Herzlichst
        miss BARTOZ

    29. hallöle :-)

      ich überlege seit kurzem auch als plus size model fuß zu fassen, kurz zu meiner person:
      ich bin 23 jahre alt 1.75m und wiege derzeit 85 kilo trage somit die Konfektionsgröße 40/42 habe langes schwarze locken und bin leicht asiatisch exotisch angehaucht ^^wenn ich das so beschreiben müsste.
      Ich bin relativ gut proportioniert und wurde schon öfter von freunden und bekannten angesprochen auf das thema.
      Jedoch habe ich keine erfahrungen auf diesem Gebiet, und somit auch keine sedcard.

      Was kann ich tun? Wo fängt man da am besten an? Kann man auch einfach zu den agenturen hingehen und sich vorstellen?

      würde mich über eine antwort sehr freuen,

      lg

      • Hallo,

        ich würde sagen mit Deinen Maßen hättest Du bei einer Agentur gute Chancen.
        Versuche es vorher mal bei Designer, Messen, Events, Competitions, Modefachschulen.
        Casting-Aufrufe veröffentliche ich auch hier, an Deiner stelle würde ich aber einfach mal anfangen bei Dir in der Umgebung
        zu schauen, für wen Du interessant bist.
        In der Regel wollen die Agenturen Leute mit Erfahrung und ein bisschen welche zu sammeln ist ja für beide Seiten gut.
        Vielleicht stellst Du fest, dass das gar nicht Dein Ding ist.

        Ich würde erst mal ein bisschen probieren und mich dann an die Großen wenden.
        Denn die nehmen lieber, wer schon fertige Bilder und Erfahrung hat.

        Herzlichst
        miss BARTOZ

    30. Hallo,
      mit 1,65 cm habe ich die Kurzgroesse 23.
      Ich könnte mit 51 Jahren für ältere, oder jung gebliebene Menschen modeln. In der Modebranche wäre ich brandneu, aber mir käme eine berufliche Neuorientierung sehr gelegen.
      Falls eine seriöse Firma Interesse hat, dann kann meine Emailadresse gerne weitergeleitet werden.
      Viele Grüße an das miss BARTOZ Team.

    31. Hallo,

      vielen Dank für die liebe Auskunft. Ich hätte da aber noch eine Frage.

      Auch wenn ich als Model nicht in Frage komme für eine Agentur ect., würde ich sehr gerne mal an einem Contest teilnehmen.
      Um einfach etwas Übung zu bekommen, sich adäquat – ausdrucksstark – selbsbewusst, in der Öffentlichkeit zu bewegen.

      Wo könnte ich mich da am besten melden bzw. hast du da einen Vorschlag für mich.

      Lg Julia

      • Hallo liebe Julia,

        es gibt von einigen Plus Size Marken immer wieder Modelcontests.
        Zur Zeit gibt es aber keinen aktuellen, bzw. die sind gerade abgelaufen.
        Wenn ich mal wieder von einem höre, werde ich es hier posten.

        Herzlichst

        miss BARTOZ

    32. Hallo,

      ich bin erst vor kurzem auf die Idee als Plus Size Model zu arbeiten gekommen. Und habe mich jetzt schon durch ein paar Internetseiten durchgeklickt, unter anderem die hier empfohlenen Seiten.

      Aber was ich wissen möchte bevor ich losziehe, ich bin nur 1,65 m groß,
      und die Modellagenturen möchten mind. 1,72 oder 1,75 große Modells, soll ich dann überhaupt den Versuch starten?

      Mfg Julia

      • Liebe Julia,

        ich habe heute gerade mit jemanden gesprochen, die
        1,64 groß ist und bei keiner Agentur einen Fuß auf den Biden bekommt.
        Ideal sind 1,74 cm andererseits, wenn Du besonders markant
        bist, würde ich mich davon nicht abhalten lassen.
        Mit der Aufnahme in eine Agentur wird es sicher schwierig,
        die nehmen, wer gut vermittelbar ist und Kunden wollen eben die größeren.
        Ich drücke Dir die Daumen!
        Herzlichst
        miss BARTOZ

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *