Ballett Outfit!!

Dicke Mädchen dürfen nicht ins Ballett. Egal wieviel Talent sie haben. Aber dicke Mädchen werden irgendwann erwachsen und dann können sie machen was sie wollen!

Plus Size Styling der Woche No. 32

Ich war schon immer eine gute Tänzerin und eines Tages habe ich mich in meiner Tanzschule in einem Kurs an die Ballettstange gestellt und einfach mit gemacht. Nach der ersten Stunde sagte die Lehrerin: “Du hast sehr viel Ausdruck, der Rest ist Technik und Üben, wenn Du Dir nicht blöd dabei vorkommst, diese Bewegungen zu machen, komme wieder.” Das tat ich. Jahre lang. Ich stand sogar mal kurz auf der Bühne in ungefähr so einer Pose:

Plus Size Styling der Woche No. 32

 

Später dann haben mich andere Dinge interessiert, aber vom Ballett (und ich habe damit erst mit 26 Jahren angefangen) profitiere ich immer. Du lernst eine gute Haltung und das übergrägt sich auch auf Dein Inneres. Natürlich war ich die Kräftigste im Kurs, aber eben nicht die Schlechteste. Sprünge waren nicht so meins, aber Pirouetten hatte ich schnell drauf.

 

Plus Size Styling der Woche No. 32

 

Während meines Aufenthalts in San Francisco bin ich dann in eine Dance Boutique gegangen, um mir neue Schläppchen zu kaufen. Dort  gibt es mehr Tanzschulen als Bäckereien, jeder tanzt dort! In der Boutique habe ich dann Feuer gefangen. Ale möglichen Tänzer. wuselten da rum: Hipp-hopper, Streetdancer, Mitglieder des SF Ballet’s, Kinder, Erwachsene, Laien und Profis. Als ich um die Spitzenschuhe geschlichen bin, kam eine Mitarbeiterin auf mich zu und suchte den richtigen Schuh für meinen Fuß aus. Dann musste ich an die Stange und auf die Spitze. Alle bewunderten meinen Spann und ich kam mir vor wie Alice im Wunderland. Das war eines der schönsten Erlebnisse auf meinem Tripp.

Plus Size Styling der Woche No. 32

spitzenschuh-schnuere
Die Bänder muss man individuell annähen.

Vor einigen Wochen dann meldete sich die Firma Sheego, ob ich nicht Lust hätte ein Styling zu zeigen. Da kamen mir meine Spitzenschuhe wieder in den Sinnn und ich habe mir was gesucht, was so ein bisschen passt. Eigentlich bin ich ganz froh, dass es kein Tut Tut gab, damit hätte ich sicher ausgesehen wie ein explodiertes Bonbon.

Plus Size Styling der Woche No. 32

Auf die Spitze komme ich zur Zeit nicht im freien Stand, weil die Muskulatur nicht gut genug trainiert ist. Und ein Bild an der Stange hat jetzt nicht soviel her gegeben. Aber vielleicht übe ich wieder ein bisschen, mal schauen.

Shirt, Spitzenrock, Blazer: sheego

Strümpfe:www.hunkemoller.de

Ring: Top Shop

Spitzenschuhe: Dance Boutitque San Francisco

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

17 Kommentare

  1. Mega cool bist du! Ich bin durch Googeln auf deinen Blog gestossen… Auch ich habe mit 24 mit Ballett begonnen und bin 130kg schwer😊 Du machst Mut !

  2. Danke für den tollen blog schilddrüsenunterfunktion) und war im alter von 6 jahren im ballett wo ich aber nach einem jahr und nem tollen bühnen auftritt als weiße taube aus der schule gemobbt wurde. Jetzt würde ich sehr gerne wieder ins ballett aber bin zu fett und trau mich nicht mehr

  3. Toller blog <3 ich bin 14 und dank einer schilddrüsen unterfunktion ZU dick . Mit 6 war ich im ballett es hat mir sehr spaß gemacht und mein persönlicher erfolg damals war , als wir bei schnewittchen weiße tauben getanzt haben und ich die gruppe von tauben leiten durfte. Den anderen mädchen die schon länger als ich dabei waren hat das nicht gepasst . Darum wurde ich aus der ballettschule rausgemobbt. Meine lehrerin wollte dann mit mir ganz alleine weitertrainieren aber ich wollte nicht mehr. Jetzt will ich unbedingt wieder ins ballett aber ich bin wohl zu fett und trau mich nicht mehr. ( sorry für den unnötig langen kommentar <3)

  4. Wow sehr schöne Bilder
    Ich würde ja auch so gerne ins Ballett gehen und ein Paar Schläppcjen hätte ich auch gern
    Toller Blog
    Gruß Martin

    • Bei Schläppchen ist ja das Gute, dass sie in allen Größen hergestellt werden. Nur mit rosa könnte es ab 42 schwierig werden. Wo kommst Du denn her? In Hamburg könnte ich Dir eine Stunde empfehlen, in der nicht geglotzt sondern einfach schlicht trainiert wird.
      Und danke für die Blumen ;-)

      Herzlichst
      miss BARTOZ

      • Nein,nein Rosa muss es nicht gerade sein
        Ich dachte eher an schwarz und mit Grösse 41 lebe ich auch nicht gerade auf großem Fuß ;)
        Leider wohne ich nicht in Hamburg sofern im schönen Südwesten in Mannheim

        Liebe Grüße
        Martin

      • Mannheimer Ballettschule und das FFM Staatsballett. Also da kann man sich ja nun nicht beschweren.
        Werd mich mal umhören, ob da jemand Laienklassen empfehlen kann.

        Herzlichst
        miss BARTOZ

      • Das ist zwar keine Empfehlung, sondern nur gegooglet, aber immerhin:
        Tanzboutique Mannheim
        Q4, 10
        68161 Mannheim

        Telefon 0621 155699
        http://www.tanzboutiquemannheim.de/

        Wegen Kursen muss ich mich mal umhören.
        Aber Du kannst ja mal anfangen. Schade, dass Du so weit weg bist, sonst könnte ich Dir
        die ersten Schritte beibringen.

        Aber, wenn ich jetzt einen ausgegeben bekomme, sag ich Bescheid, wenn ich das nächste mal im Raum FFM bin ;-)

        Herzlichst,
        miss BARTOZ

      • Das glaube ich jetzt nicht !
        Vielen vielen Dank Ich trau mich und geh da Morgen mal hin
        Ein Paar für zu Hause und ein Paar für den privaten Unterricht
        Auf Dein Angebot würde ich sehr sehr gerne zurück kommen. Ich glaube das ich ab September für ca 2 Wochen in HH bin
        Es wäre sehr schön dich vorher in FFM zu Treffen
        Versprechen werden gehalten ;)

        Übrigens Toll das es Dich gibt
        Herzlichst Martin

  5. Jaaaa, wenn man zu dick ist, darf man nicht zum Ballett, davon kann ich auch ein Liedchen singen…

    Es gab wirklich Beschwerden einer Mutter im Ballettkurs über meine damals vierjährige(!), zugegebenermaßen etwas pummelige Tochter. Die Kursleiterin möge bitte der Mutter begreiflich machen, dass ihr Kind mit DER Figur doch nicht Ballett tanzen könne… (jetzt sein’se doch vernünftig!)

    Gott sei dank war’s selbst der Ballettlehrerin wurscht :) Mittlerweile ist meine Süße zwölf, hat ihren Babyspeck verloren und tanzt immer noch leidenschaftlich gern – ich bin so froh, dass ich meinen Kindern nie sage:”Das könnt ihr nicht!”

    Ach ja, toller Blog, der mich immer wieder inspiriert – vielleicht schick’ ich demnächst mal ‘n Foto für das “Plus Size Styling der Woche” ;)

  6. Wow, tolles Styling. Der Rock und die Schuhe gefallen mir speziell gut! Und du siehst so glücklich aus!
    Weisst du denn noch wo dieser Tanzladen war?
    Liebe Grüsse aus Boston
    Melanie

    • Hallo Melanie,

      schön, von Dir zu hören!
      Der Tanzladen war Downtown, rechts neben der Market, wenn Du die Stadt im Rücken hast.
      Ich schätze mal in dem Areal Mission/Howard Street und dann 5th bis Fremont.
      Denke mal, dass Dir Deine Tänezerinnen vor Ort das noch genauer sagen können ;-)

      Herzlichst
      miss BARTOZ

  7. Ja, es ist schon auch toll erwachsen zu sein…..ich war auch immer zu kräftig zum Tanzen….dachte ich! Jetzt mit 27Jahren lebe ich es voller Genuss aus….ein Highlight jeder Woche der Tanzunterricht im orientalischen Tanz ;-)

  8. Hui, der Style gefällt mir. Aber die Schuhe bestehen nicht meinen Aldi-Test: Kann ich damit in den Aldi einkaufen gehen? Aber man kann ja andere Schuhe tragen. Viele Grüße, BärbELFE

    • Ne mit den Schuhen kannst Du nicht mal laufen, außer auf der Spitze. Das wäre allerdings mal ein Ziel, auf Spitze einkaufen zu tänzeln.

      miss BARTOZ

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*