sheego Kurvensommer 2013

Aufgrund der vielen Nachfragen, der Mantel ist jetzt lieferbar. ALLERDINGS nicht in dieser Farbe. Die anderen Farben findet ihr hier:

 ♥Retromantel

sheego kurvensommer

Hier wurde ja schon des öfteren von Events berichtet, die das Modehaus für große Größen sheego veranstaltet. Diesmal war allerdings ein bisschen mehr los an der Bloggerfront:

sheego kurvensommer(Foto: sheego)

Wir hatten das Vergnügen exklusiv die bevorstehende Winterkollektion und Teile der Sommerkollektion 2014 zu sehen. Zwei Sachen sind mir dabei besonders in Erinnerung:

sheego Kurvensommer Foto: Theodora Flipper

Ersten: Es kommt Petrol  und auch in Form eines Trenchcoats… Ihr könnt euch vorstellen, wer da aus dem Häuschen war.

Zweitens: traute sich sheego an ein paar Schnitte und Muster im Vintagestyle heran. Die Einkäuferin, die uns durch die Kollektionen führte und wir waren uns einig, das sind Sachen die hasst man oder liebt man. Mir hat es gut gefallen, dass sich mal jemand was traut abseits des Einheitsbreis anzubieten.

Lu hat den Mantel im Retrostyle schon mal probiert und ich fand sie darin ganz zauberhaft.

sheego kurvensommer Stilbruch – meine Lieblingsbeschäftigung

Dieses Outfit  fanden wir alle ziemlich gelungen. Zu dem Rock gehört noch ein Blazer aber mir gefällt es mehr, wenn die Kombis auseinander genommen und neu zusammengestellt werden.

Oft sieht das sehr uniform aus und wenn es nicht gerade ein Vorstellungsgespräch ist, kann man im Job auch mal ein bisschen Style Expertise zeigen.Sheego Kurvensommer Die Streber… sheego kurvensommer In welcher Gruppe bin ich noch mal?

Für den sheego Kurvensommer konnte man sich bewerben. Eine Gewinnerin (ihr seht sie weiter unten) wurde per onlinevoting gewählt, die restlichen 37 von einer Jury zusammengestellt. Die Gewinnerinnen und wir wurden in Gruppen auf verschiedene Stationen aufgeteilt.

Einige saßen unten bei Haare&Make up, andere backten oben mit Enie van de Meiklokjes irgendetwas Leckeres, wieder andere wurden gerade geshootet, und ein paar Frauen wühlten sich durch die Kleider, Schuhe Accessoires, die für das Umstyling bereitgestellt wurden.

sheego kurvensommer So verteilten sich die vielen Ladies ganz gut über die schöne Location, – ein ziemlich großes Fotostudio/Loft in Hamburg Altona. Dazu roch es ständig nach leckerem Gebackenen und ab und zu hörte man begeistertes Trällern, nach dem das Team von der Make-up Station mal wieder großartiges geleistet hat.

sheego kurvensommer Keep it simple

Learning 1 mit Enie: “Lillet” ist ein Weinlikör mit dem man fantastische Sommerdrinks mixen kann und das sehr einfach. Haut einen auch nicht so um und günstig ist er auch noch.
Learning 2: man muss nicht, so wie ich das bisher tat, alle Zutaten eines Teigs auf das Gramm genau abmessen, ein bisschen Freestyle und nicht so lange rumkneten geht auch. Ich dachte immer, das funktioniert sonst gar nicht.
Learning 3: Feldsalat ist eine super Deko. Man nimmt eine Handvoll, reißt die Wurzeln ab, legt sie im Kreis auf den Teller, fertig.

Findet ihr nicht auch, das Katha, neben Enie, oben links, aussieht als würde sie eine Kochshow moderieren und Enie ihr assistieren? Da geht noch was!

Dazu kam noch ein Raum, in dem ein Stylingworkshop mit Serena Goldenbaum stattfand. Eine Frau, die mich nachhaltig derart beeindruckt hat, dass ich diesem Teil einen extra Artikel widme.
♥ Du findest ihn hier: Stylingworkshop

Karamba – Karacho – Ole!

Zum Abend hin schmissen wir uns alle in unsere schicksten Kleider und fuhren gemeinsam an den Hafen, wo wir alle aufgebrezelt den Abend ausklingen ließen. So dachten wir … Fakt ist, dass mir bis Mittags am nächsten Tag die Füße vom Tanzen weh taten…

sheego kurvensommerLinks: Gewinnerin Patrizia – Mitte: Lu – Rechts Steffi, deren Style ich sehr mochte

Wetter is

Ich komme ja selber aus Hamburg und fand es ganz toll, dass wir noch so schönes Wetter für diesen Tag hatten. Natürlich ist das hier immer so! Insbesondere später bei der Party auf dem Schiff hatten wir unvergessene Bilder vom Hamburger Hafen und konnten alle draußen sitzen. Oder stehen….

sheego kurvensommer Foto: Alegra Schminke

Es gab auch eine Band: Big Soul, die nach einer kleinen Ansprache, den Laden einheizten. Da tat es einem etwas leid, dass das Wetter nun so sehr mitspielte. Viele wollte einfach an Deck die Aussicht genießen. Dort wurde aber auch mitgewippt und applaudiert.

sheego kurvensommer Für mich war es auch interessant mit Leserinnen zu sprechen. Und es war auch eine Offenbarung, wie unterschiedlich die Leben so sind. Einige hatten noch nie etwas von einem Blog gehört, andere lesen den Katalog und bestellen nix online.

Solche Gespräche taten meiner großstädtischen Arroganz mal ganz gut.

Ein großes Dankeschön bin ich Heike oder Katja aus Oldenburg (bin nicht mehr sicher, welche es war.) die mich am Abend der Party darauf aufmerksam machte, dass mein Unterkleid herausschaute und zwar Handtellerbreit.

Neben der Freude meine Bloggerkolleginnen wieder zu sehen, habe ich neue tolle Frauen kennen gelernt, mit einigen stehe ich weiter in Kontakt.

Trennlinie

>>zurück zur Startseite>>

Sharing is caring!
Über Ulrike Bartos 368 Artikel
Mehr als 15 Jahre Erfahrung in den digitalen Medien, Media Marketing und Kommunikationsprofi. Inhaberin von miss BARTOZ und consulting für digitale Markenkommunikation, Content Marketing, freie Honorardozentin www.ulrikebartos.de

4 Kommentare

  1. hallo!
    oh wie habe ich mich in diesen retro-mantel verliebt… ich kann ihn aber nirgends finden! kann mir jemand sagen wo und wann es den zu kaufen gibt?
    :-) danke!

    • Hallo!
      Du bist nicht die Erste und ich werde es so machen, dass sowie es was gibt,
      ich den Artikel noch mal nach oben stelle dann auch mit Link.

      Habe bereits angefragt, warte aber noch auf Feedback.
      Freut mich, dass der so gut ankommt, weil er mal was anderes ist.

      Herzlichst
      miss BARTOZ

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*